Home Meisterschaften Aufstiegsspiele für die Nationalliga B in Gipf-Oberfrick

Aufstiegsspiele für die Nationalliga B in Gipf-Oberfrick

von Kusi

Wiederaufstieg in die Holcim Nationalliga B Gruppe West

Nach dem Abschluss in der 1. Liga Meisterschaft und der knapp verpassten Goldmedaille, durften wir trotzdem an die Auf-/Abstiegsrunde NLB / 1. Liga. Unsere Gegner waren FG Fricktal sowie Faustball Alpnach.

Im ersten Spiel traten wir gegen das topmotivierte FG Fricktal an. Im ersten Satz schlugen wir uns selbst mit den vielen Eigenfehlern und verloren diesen klar mit 2:11. Im zweiten war eine klare Leistungssteigerung erkennbar, aber dennoch verloren wir diesen Satz in der Verlängerung mit 10:12. Nun war es wie in den letzten Meisterschaftsspielen, es wollte nichts mehr funktionieren, die Abläufe, die Laufwege und sogenannte einfache Bälle konnten nicht mehr sauber gespielt werden und wir verloren diesen Satz mit 4:11 und verloren das Spiel somit 0:3.

Nun hatten wir nichts mehr zu verlieren und wir mussten gegen den NLB Vertreter von Faustball Alpnach im zweiten Spiel antreten. Nach einer kurzen Pause und voller Motivation starteten wir in dieses Spiel. Der Start aber missglückte uns und wir waren in kürze 1:4 in Rückstand. Nun hiess es zusammenstehen, als Mannschaft auftreten und weiterkämpfen. Denn ersten Satz konnten wir nun drehen und 11:8 gewinnen. Der zweite Satz ist wiederum eine Kopie des ersten. Der Anfang verschlafen und dann das Spiel gedreht und der Satz wurde knapp mit 11:9 gewonnen. Konnten wir dies nun durchziehen oder schlagen wir uns selbst? Der Dritte Satz beginnt optimal und wir konnten vorlegen. Leider schleichen sich nun wieder Eigenfehler ein und Alpnach konnte mal für mal Punkten. Der dritte Satz ging somit klar an Faustball Alpnach mit 11:6. Im vierten Satz wollten wir den Sieg nun unbedingt und wie starteten wie in Satz 1 und 2 somit mit Rückstand. War das ein gutes Omen? Ja, schlussendlich konnten wir den vierten Satz mit 11:9 gewinnen.

Nun war warten angesagt, denn nur, wenn FG Fricktal gewinnt, sind wir zurück in der NLB. Von Satz zu Satz wurden einige nervöser, denn die ersten beiden Sätze waren eine Enge Sache. Im dritten Satz beim Stand von 6:2 für FG Fricktal, konnten wir davon ausgehen das es reicht für den Aufstieg. Schlussendlich gewann FG Fricktal das Spiel mit 3:0 und war klar die beste Mannschaft des Abends. Ihnen ein herzliches Dankeschön für die Gastfreundschaft und Gratulation für den Aufstieg.

Auch unseren Jungs herzliche Gratulation für den Aufstieg! Danke auch allen Sponsoren, Vereinsmitglieder und alle welche uns immer unterstützen!

Ähnliche Seiten

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: