Home Informationen FB Roggwil

Informationen FB Roggwil

von Kusi

Faustballer aus Roggwil

Die Faustballgemeinschaft zwischen dem SATUS und STV Roggwil wurde im Jahr 2010 ins Leben gerufen. Ziel dieses Zusammenschlusses war, die Spielerressourcen aus beiden Vereinen optimal zu nutzen und wenn möglich wieder mal ein 1. Liga Team zu stellen.

Heute spielen ca. 25 Aktive, im Alter von zwanzig bis fünfundsechzig Jahren, in verschiedenen Teams und Gruppen. Wir bestreiten die offizielle Feld- und Hallenmeisterschaft in diversen Ligen. Weiter besuchen wir durch das Jahr etliche Turniere und nehmen an Turnfesten teil. Neben der sportlichen Herausforderung, pflegen wir auch das Gesellige und Gesellschaftliche mit diversen Anlässen. Der alljährliche Höhepunkt ist sicher unser Turnier Anfang November, der Hürlimann-Cup. Dabei dürfen wir jedes Jahr ca. 20 Teams in der Turnhalle Hofstätten begrüssen.

Wir bemühen uns, in der näheren Umgebung den Faustballsport zu dem zu machen was er wirklich ist, nämlich ein attraktiver Mannschaftssport für Frauen und Männer, jung und alt.

Historie des Faustballs beim STV Roggwil

2010: Zusammenarbeit mit dem Satus Roggwil und dem darauffolgenden Aufstieg in die 1. Liga

Neubeginn im STV Roggwil

Nach Rund 10 Jahren, begann man 1996 wieder mit Faustballspielen. Erst an Turnieren, später auch in der offiziellen Meisterschaft, in der man es bis in die 2. Liga schaffte.

Auflösung Faustball im STV Roggwil

Aus Mangel an Spielern wurde die Sparte Faustball Ende der 80er Jahre aufgelöst.